Die Europäische Janusz Korczak Akademie ist ein Partner der Jewish Agency for Israel.

Poetry Slam: Judentum/Heimat

Sich nach der jüdischen Identität fragen, heißt sie bereits verloren haben“, meinte der Philosoph Emmanuel Levinas. Heimat hat ganz sicher auch etwas mit Normalität zu tun. „Heimat ist da, wo man sich nicht erklären muss“, schrieb der Dichter Johann Gottfried Herder. Vielleicht ist das Wichtigste ein Alltag, in dem sich die Identitätsfrage nicht täglich aufdrängt.

Bei unserem ersten Poetry Slam stellen sich Tagebuchschreiber, Hobbypoeten oder absolute Beginner die Frage: Was bedeutet Heimat im Judentum? An diesem Abend ist fast alles möglich: selbstgeschriebene Lyrik, Kurzprosa oder Rap- und Poetry-Comedystücke. Hauptsache, es geht um persönlichen Erfahrungen, Gefühle und Gedanken. Wer ins Finale kommt bzw. den Sieg und einen Preis mit nach Hause trägt, entscheiden das Publikum und eine Jury.

Anmeldung für Zuschauer unter anmeldung@ejka.org

Ort: 
Janusz-Korczak-Haus München
Datum: 
29.11.2018 - 19:00