Die Europäische Janusz Korczak Akademie ist ein Partner der Jewish Agency for Israel.

Janusz Korczak Tage Berlin. Seminar: "Die Suche nach Subjektivität. Auf den Spuren von Janusz Korczak"

Im Rahmen der Berliner Janusz Korczak Tage 2016 finden in Berlin zwei Seminare des von der Fundacja Korczakowska geleiteten Projektes unter dem Titel „Janusz Korczak im alten und neuen Europa” statt. Das Projekt wird vom Programm Erasmus+ finanziert und von der Jüdischen Gemeinde Warschau unterstützt. Das Berliner Seminar wird von der Fundacja Korczakowska in Zusammenarbeit mit dem Janusz Korczak Haus Berlin organisiert.

Seminar 1: "Die Suche nach Subjektivität. Auf den Spuren von Janusz Korczak"

Ziel dieser Workshops ist es, praktische Schlussfolgerungen aus dem Erbe von Janusz Korczak zu ziehen. Er fand außerordentlich effektive Wege, den am meisten missachteten Menschen seiner Zeit zu helfen: den jüdischen und polnischen Waisen. In seinem ungewöhnlichen Waisenhaus behandelten Korczak und seine Kollegen die Kinder nicht wie Objekte, sondern wie Menschen. Die Kinder bekamen das Recht, eigene Entscheidungen über ihr Leben, sowie über ihre ganze Gemeinschaft zu treffen. Schritt für Schritt lernten sie, unabhängig und verantwortlich für andere zu sein, was ihnen half, gesellschaftliche Ausgrenzung zu bewältigen.

Während der Workshops finden die Teilnehmer/innen heraus, wie Korczaks Ideen und praktische Lösungen auch heute umgesetzt werden können, nicht nur um Kindern, sondern auch anderen marginalisierten Menschen zu helfen. Die Teilnehmer/innen werden auch die wichtigsten Aspekte von Korczaks Ansätzen aus erster Hand erfahren können.

Die Workshops richten sich vor allem an Menschen, die mit Kindern und anderen marginalisierten Gruppen beruflich arbeiten, sowie für alle, die mehr über Korczaks Arbeit wissen möchten.
 

Das Seminar findet in englischer Sprache statt. Die Teilnahme an den Seminaren ist kostenlos.

Weitere Informationen und Anmeldung unter anmeldungberlin@ejka.org.


Die Janusz Korczak Tage Berlin finden im Rahmen des Projekts "Gelebte Vielfalt und Anerkennung" statt. Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Ort: 
Janusz Korczak Haus Berlin
Datum: 
05.11.2016 - 16:00 bis 06.11.2016 - 15:30