Die Europäische Janusz Korczak Akademie ist ein Partner der Jewish Agency for Israel.

Jüdisch-christlich-muslimische Dialogreise nach Israel

Jüdisch-christlich-muslimische Dialogreise nach Israel und Palästina
 
Wohin steuert das „gelobte Land“ der Bibel, das sich heute großen Herausforderungen der Zukunft stellen muss?

Um Eindrücke auf beiden Seiten zu sammeln, findet die Reise sowohl in Israel als auch im palästinensischen Autonomiegebiet statt.

 

Reise des Fachbereichs Dialog der Religionen im Erzbischöflichen Ordinariat München, des Vereins IDIZEM e.V. und der Europäischen Janusz-KorczakAkademie e.V. 

Leitung: Dr. Andreas Renz, Eva Haller

 

Anmedlung bis zum 01.04.2019 beim bayrischen Pilgerbüro unter: Email: info@pilgerreisen.de

www.pilgerreisen.de  

 
Preis pro Person im Doppelzimmer: ab/bis München  € 1.699,- Zuschlag Einzelzimmer € 504,-
 
Mindestteilnehmerzahl: 20

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 20 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen. Für jüdische, christliche und muslimische Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind jeweils ein Drittel der Plätze reserviert.

 

Ort: 
Israel und palästinensische Autonomiegebiete
Datum: 
11.06.2019 (Ganztägig) bis 19.06.2019 (Ganztägig)