Die Europäische Janusz Korczak Akademie ist ein Partner der Jewish Agency for Israel.

Internationale Wochen gegen Rassismus 2022

Im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus 2022 in München veranstaltet die Demokratie-Gruppe bei Youthbridge an zwei aufeinanderfolgenden Samstagen (19.03. und 26.03. um jeweils 11:00 Uhr) eine Show mit interaktivem Publikum. Die Jugendlichen werden einen Couchtalk moderieren, bei dem sie als Betroffene über Diskriminierungserfahrungen und Privilegien erzählen und aufklären. Das Ziel ist es, einen offeneren Diskurs von Seiten der Jugend zu eröffnen und vor allem eine Diskussion über Rassismus und Diskriminierung als Gefahren für die demokratische Gesellschaft zu führen. Die Zielgruppe soll möglichst divers sein, damit die gemeinsame Lösungsfindung am Ende der Show umso spannender wird.

Anmeldungen bitte an: marthaschippers@ejka.org 

Am 25.03. findet ganztägig von 9:45-17:00 Uhr eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Polizei München statt. Youthbridge wird zusammen mit der Polizei einen Auftritt in der Ettstraße (Polizeipräsidium) haben, in dem es um die Gefahren der Relativierung von Geschichte geht. Hierzu sind alle willkommen. Das Programm beginnt mit einer Tour durch das Präsidium und die Schattenseiten der Polizei im dritten Reich. Danach übernimmt Youthbridge die Situationen und Gefahren von heutzutage. Hier kann man spontan erscheinen und braucht vorher keine Anmeldung. 

Mehr Informationen zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus finden sie HIER

Ort: 
EJKA
Datum: 
19.03.2022 - 11:00 bis 26.03.2022 - 18:01