Die Europäische Janusz Korczak Akademie ist ein Partner der Jewish Agency for Israel.

Eröffnung der Pop-Up Ausstellung in Miesbach

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Europäischen Janusz Korczak Akademie,
 
jetzt heißt es: Dirndln und Lederhosen an! EJKA präsentiert ihre interaktive Wanderausstellung „Mit Davidstern und Lederhose – Jüdische Gschichtn on Tour.“

Vor den Alpen als Kulisse, im heimischen Waitzinger Keller in Miesbach, ist es am 4. Juli 2021 ab 13 Uhr endlich soweit!

Gemeinsam mit den Menschen in Miesbach wollen wir die neu gewonnene Normalität feiern und laden Sie herzlich zum Besuch unserer Ausstellung ein.

Es erwartet Sie eine Pop-Up-Ausstellung verschiedenster künstlerischer Darstellungsmittel mit faszinierenden Geschichten über jüdisches Leben in Bayern - von der Vergangenheit bis heute.

Aufgrund der noch immer geltenden Covid – 19 Maßnahmen, kann die Ausstellung nur in Gruppen von ca. 10 Personen zu je 40 Minuten besucht werden.

Wir bitten daher um eine Anmeldung über folgenden Link:HIER

Die Bestätigung Ihrer Teilnahme wird später mit der jeweiligen Uhrzeitangabe an Sie per E-Mail versendet. 

Das Projekt wird vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales im Rahmen der Radikalisierungsprävention gefördert und soll das jüdische Leben in Bayern und darüber hinaus sichtbar machen sowie Verschwörungsmythen entgegenwirken und Antisemitismus bekämpfen.

Wir danken Bayerns Staatsministerin Carolina Trautner und der Stadt Miesbach für diese Unterstützung!

Ort: 
Waitzinger Keller in Miesbach
Datum: 
04.07.2021 - 13:00