Die Europäische Janusz Korczak Akademie ist ein Partner der Jewish Agency for Israel.

Die lange Nacht der Jüdischen Musik


 

Kurzfristige Änderungen vorbehalten.

 
Das Programm beginnt im 5. OG, 19:30 Uhr

Anmeldung erforderlich! Siehe oben:
 

Hawdalah - Zeremonie zum Übergang vom Schabbat in die restliche Woche
Levi Israel Ufferfilge, M.A., Leiter des jüdischen Schulbereichs am Jüdischen Gymnasium München der IKG München und Oberbayern.

Musik der Gründerzeit Eretz Israels aus Jakob Schönbergs Sammlung „Schirej Eretz Israel"     

Hans-Christian Hauser, Klavier
Elsa Kodeda, Sopran
Pierre Herrmann, Tenor
Mathieu Lanniel, Bariton 
Adrián Ibáñez-Resjan, Violine
Jakob Schöttl, Steirische Harmonika 
 

Israelische Kinderlieder-Klassiker*
Dr. Inbal Drukker, Musikerin und Musiklehrerin

Jiddisches in der israelischen Musik
Michaela Rychlà, M.A., Leiterin des jüdischen Fachbereichs an der Jüdischen Sinai-Grundschule München, Lehrerin Jüdische Religion am Jüdischen Gymnasium München, Buchautorin, Sängerin Jiddischer Lieder.

Pause & Snacks -

Modernes in der Israelischen Synagogalen Musik
Levi Israel Ufferfilge, M.A
 

Widerspiegelungen: Ausländisches in israelischen Liedern und Israelisches in internationalen Liedern
Mikhail Gantman und Olga Vasileva

 
Klassiker der israelisch-jüdischen Pop-Musik
Raz Eliane Pesachovitch, Gesandte der Jewish Agency for Israel

 
Musikalischer Beitrag des Projekts YouthBridge München
 
 
*In englischer Sprache

 

Ort: 
Sonnenstr.8, 80331 München, 5. OG
Datum: 
08.02.2020 - 19:30