Die Europäische Janusz Korczak Akademie ist ein Partner der Jewish Agency for Israel.

19. Juni 2018: Filmvorführung "Korczak"

Der Film „Korczak“ (1990) zeichnet in fast dokumentarischen Schwarz-Weiß-Bildern, unterlegt mit authentischen Aufnahmen, das eindrucksvoll gespielte Porträt eines Menschen, der die ihm anvertrauten Kinder selbst in schwierigster Zeit zu Gerechtigkeit, Brüderlichkeit und Toleranz erzieht.

Über das Werk des polnischen Regisseurs Andrzej Wajda heißt es in der Zeitschrift Pädagogik: „Für die Arbeit in der Schule ist der Film - trotz einiger Einwände – ein Glücksfall. Wajdas Film sollte für den Unterricht herangezogen werden, egal ob Geschichte, Ethik, Pädagogik oder Zeitgeschehen auf dem Programm stehen.“

Im Anschluss an den Film steht die Korczak-Expertin Katrin Diehl für eine Diskussion über den Film und Janusz Korczaks Pädagogik zur Verfügung. Der Eintritt ist frei. In Kooperation mit dem Jugendinformationszentrum und dem Kreisjugendring München.

Verbindliche Anmeldung bis Freitag, 16. Juni, unter anmeldung@ejka.org

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Janusz-Korczak-Tage München 2018 statt.

Ort: 
Jugeninformationszentrum München
Datum: 
19.06.2018 - 18:30