Die Europäische Janusz Korczak Akademie ist ein Partner der Jewish Agency for Israel.

„Gegen das Vergessen der Geschichte, wir sind die letzten Zeitzeugen“

Zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus im Jahre 2019 laden wir zum Zeitzeugengespräch mit Hilde Grünberg ein.

Das Event findet am 24.Januar 2019 im Jüdischen Museum München, St.-Jakobs-Platz 16 um 19 Uhr statt.

Der Eintritt ist frei.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

 

Der Abend wird moderiert von Iris Tsakiridis vom BR

Hilde Grünberg, geboren 1936 in München, wurde früh von Mutter, Großmutter und Tante getrennt. Die kleine Hilde kam 1943 durch eine Kinderlandverschickung, unerkannt ihrer jüdischen Identität, zu einer Bauernfamilie nach Schwabbruck. Die Mutter konnte untertauchen. Die Großmutter hat das KZ Theresienstadt überlebt. Nach dem Krieg fanden die drei Frauen und die kleine Hilde wieder zusammen.

Ort: 
Jüdisches Museuem München, St.-Jakobs- Platz
Datum: 
24.01.2019 - 19:00