Die Europäische Janusz Korczak Akademie ist ein Partner der Jewish Agency for Israel.

Jugend gegen (Cyber)Mobbing!

Am 25. November nahm das EJKA-Projekt "YouthBridge - München" an einem besonderen Seminar bei der Hanns-Seidel-Stiftung teil.

Mobbing ist eine der schlimmsten Diskriminierungserfahrungen, die man in einem sozialen Setting erleben kann. Obwohl immer mehr Erkenntnisse zu dem Thema und den Folgen gesammelt werden, steigt die Zahl von Mobbingfällen!

Aus diesem Grund nimmt sich "YouthBridge - München" genau diesem Thema durch ein Projekt an, um Opfern zu helfen, über Mobbing aufzuklären und mehr über dieses soziale Phänomen zu lernen.

Die Teilnehmenden erhielten erneut zahlreichen Input durch Fachreferenten bei der Hanns-Seidel-Stiftung. Diese stellten die unterschiedlichen Formen von Mobbing, verschiedene Akteure im Mobbingsystem und die Punkte vor, an denen man anknüpfen könnte, um eine Ausgangslage zu verbessern.

Nach einer Brainstorming Session, freuten sich die Teilnehmenden auf den Start des Projekts.