Die Europäische Janusz Korczak Akademie ist ein Partner der Jewish Agency for Israel.

Gratulation an Dr. Ilya Altman

Die Europäische Janusz Korczak Akademie e.V. gratuliert herzlich unserem Partner Dr. Ilya Altman, Leiter des Forschungs – und Bildungszentrum Holocaust, zur Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens.   

Am 26. Januar überreichte der deutsche Botschafter in der Russischen Föderation, Géza Andreas von Geyr, dem Historiker Dr. Altman das Verdienstkreuz für „herausragende Verdienste gegenüber der Bundesrepublik Deutschland“ in Moskau.   

Dr. Ilya Altmann ist Gründer des Zentrums für Holocaust- und Genozidforschung an der Staatlichen Russischen Universität für Geisteswissenschaften, das den bislang russlandweit einzigen Masterstudiengang zur Geschichte des Holocaust und anderer Genozide anbietet.  Er leitet auch das Forschungs – und Bildungszentrum „Holocaust“ in der russischen Hauptstadt.  

Das Zentrum konzipierte die Ausstellung „DER HOLOCAUST auf dem Territorium der ehemaligen Sowjetunion: VERNICHTUNG – BEFREIUNG – RETTUNG“, welche in Zusammenarbeit mit der EJKA nach Deutschland gebracht wurde.   

EJKA betreibt diese Ausstellung weiterhin in Deutschland und hat diese in verschiedenen deutschen Städten bereits zeigen können. 

Bei Interesse, die Ausstellung zu zeigen, schreiben Sie uns an.