Die Europäische Janusz Korczak Akademie ist ein Partner der Jewish Agency for Israel.

EJKA empfiehlt: Sondervorführung "Walter Kaufmann - Welch ein Leben!"

Kinodokumentarfilm von Karin Kaper und Dirk Szuszies

 

In ehrendem Gedenken an Walter Kaufmann, der am 15.4.2021 im Alter von 97 Jahren in Berlin gestorben ist. 
 

Im Rahmen von LETsDOK Bundesweite Dokumentarfilmtage September 2022

 

Sondervorführung in München im Theatiner Filmtheater

am Sonntag 18.9.22, um 17.45 Uhr

In Anwesenheit der Regisseurin Karin Kaper

 

Vorbestellung zu Öffnungszeiten: Tel. 089/ 22 31 83

Theatinerstraße 32, 80333 München

Im Leben des am 15.4.2021 im Alter von 97 Jahren in Berlin gestorbenen Walter Kaufmann spiegeln sich auf außergewöhnlichste Weise weltweit bedeutende Ereignisse, Katastrophen, Erschütterungen des letzten Jahrhunderts, die bis in unsere Gegenwart wirken.

Alle Infos, Trailer, Downloads: www.walterkaufmannfilm.de
 

Projektträger: Internationales Auschwitz Komitee e.V.

 

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages,

321-2021: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland e.V., der FFA und

der Kurt und Hildegard Löwenstein/Losten Stiftung