Die Europäische Janusz Korczak Akademie ist ein Partner der Jewish Agency for Israel.

Bildungsreise: Expedition – Auf den Spuren der jüdischen Geschichte

Bist du zwischen 15 und 18 Jahre alt und an jüdischer Geschichte in Europa interessiert?  Möchtest du die Wurzeln des jüdischen Lebens vor Ort ergründen? Während der zehntägigen Bildungsreise werden wir, gemeinsam mit Gleichaltrigen aus Israel und den USA, die Kultur unserer Vorfahren studieren.

Unsere Reise beginnt in München, wo wir die jüdische Vergangenheit der Stadt ergründen werden.

In Prag werden wir das älteste jüdische Viertel Europas kennen lernen und uns mit Jugendlichen aus Prag austauschen. Bei einer abendlichen Bootsfahrt auf der Moldau lassen wir den Tag ausklingen.

Nach einer Führung durch das KZ Mauthausen geht unsere Reise weiter in die österreichische Hauptstadt, deren Geschichte wir live erleben werden. Dort erwartet uns ein gemeinsames Kabbalat Shabbat mit Jugendlichen aus Wien.

Ein weiteres Highlight wird der Besuch der berühmten Postojna Höhlen in Slovenien sein.

In Venedig nehmen wir an den Gedenkfeierlichkeiten anlässlich des 500-jährigen Bestehens des Ghettos von Venedig teil. Anschließend treten wir die Rückfahrt nach München an.

Das gesamte Programm findet auf Englisch statt. Änderungen im Programmablauf sind möglich.

Die Bildungsreise findet im Rahmen unseres mehrjährigen Projekts zum deutsch-israelischen Jugendaustausch statt. Unsere Kooperationspartner sind IDFWO (Israel), Jewish Agency for Israel (Israel), Nicolaidis YoungWings Stiftung (München) und King’s Bay Y (New York).

Dauer: 22. bis 31. August 2016

Anmeldeschluss: 18. April 2016

Das Angebot richtet sich an Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren. Die Teilnehmerplätze sind begrenzt. Zusagen werden nach bestandenem Auswahlverfahren erteilt.
Ansprechpartner für die Anmeldung und bei Fragen ist
Dr. Stanislav Skibinski unter anmeldung@ejka.org.

Anmeldeformular

Der reguläre Teilnahmepreis beträgt 1800€. Teilnehmer aus Deutschland können bei der Europäischen Janusz Korczak Akademie ein Stipendium beantragen, sodass der Eigenanteil nur 360€ beträgt. Darin enthalten sind: Unterkunft im Hotel, Verpflegung, Reise mit komfortablen Reisebus ab München, Stadt- und Museumsführungen, Teilnahme am Bildungsprogramm.


Ghetto Lights - CC BY 2.0 John W. Schulze