Die Europäische Janusz Korczak Akademie ist ein Partner der Jewish Agency for Israel.

13. Dezember 2017: Werkausstellung Projekt Frauen(T)räume

Am 13. Dezember 2017, um 15.00 Uhr präsentiert die Gruppe des Kunstprojektes Frauen(T)Räume in einer Werkschau im Lehmbruck Museum Duisburg ihre Arbeiten. Alle Interessierten sind hierzu eingeladen. Der Eintritt zur Werkschau ist kostenfrei.

Das Kunstprojekt Frauen(T)Räume ist ein Projekt für Frauen von Frauen mit Fluchterfahrung. Seit August trifft sich die Gruppe immer regelmäßig mit der Duisburger Künstlerin Barbara Koxholt im Besucheratelier des Lehmbruck Museums. Im Projekt wird den Frauen die Möglichkeit gegeben, über die Kunst und das kreative Gestalten mit der eigenen Geschichte und Situation auseinanderzusetzen. Es ist ein Weg sowohl die Fluchterfahrung, als auch das Ankommen und das Aufeinandertreffen mit der anderen Kultur im neuen Heimatland zu verarbeiten und sich auszutauchen.

Das Projekt wird von der Europäischen Janusz Korczak Akademie mit Unterstützung der Jüdischen Gemeinde Duisburg-Mülheim/Ruhr-Oberhausen durchgeführt und vom Land Nordrhein-Westfalen gefördert, dadurch kann den Frauen eine kostenlose Teilnahme ermöglicht werden.

 

Interessierte wenden sich zur weiteren Information über die Veranstaltung und zur Anmeldung an die Projektleiterin Heike Kaminski, heikekaminski@ejka.org, oder telefonisch unter 0203 298 30 77.